Coronaneustart gelungen

SG Nußloch  –  SG Edingen/Friedrichsfeld 33:15 (12:3)

Nach über sechs Monaten (Corona-)Pause startete unser B-Jugend mit einem deutlichen 33:15 Heimsieg in die Badenligasaison 2020/21

Mundschutz, Eingangskontrolle, Namenshinterlassung, getrennte Zugänge usw. waren zum Rundenbeginn in die Handballsaison 20/21 Bestandteil des Hygienekonzepts, um unseren Sportlern wieder die Jagd auf Tore zu ermöglichen. Alle Beteiligten akzeptierten diese Randbedingungen und so konnten sich alle auf das erst Rundenspiel seit Mitte März  konzentrieren. Dies gelang unserer B-Jugend  auch recht gut, denn die Abwehr war von Beginn an wach und schränkte den Aktionsradius der Gäste nachhaltig ein. Da man aber zunächst mit zu wenig Bewegung und Druck der großgewachsenen Gästeabwehr begegnete, stand es nach acht Minuten nur 2:1 aus Sicht der Gastgeber. Doch nach und nach gelang es der SGN das Tempo im Angriff anzuziehen und kam dadurch immer wieder zu einfachen Treffern. Da auch die Abwehr mit Alexander Mozer im Tor nichts zuließ, zog unser Team bis zur 22. Minute auf 10:1 davon. Dieser Vorsprung wurde bis zum Pausenpfiff gehalten (12:3)

Die zweite Hälfte startete etwas ausgeglichener und die Gäste konnten zwei Treffer erzielen. Da aber unsere B-Jugend schnell wieder die Konzentration fand, konnte dieses Aufbäumen mit schnellen Gegentreffern im Keime erstickt werden. Denn von nun an zogen die Hausherren einsam Ihre Kreise und trafen nach Belieben. Immer wieder kam man über die erste und zweite Welle zu schnellen Treffern und baute so den Vorsprung kontinuierlich aus. Stand es in der 30. Minute noch 18:5 zeigte das Tableau in der 40, Minute ein 27:9 und ein deutlicher Sieg war den Hausherren nicht mehr zu nehmen. Da das Trainerteam die Aufstellung in der verbleibenden Zeit zum „Ausprobieren“ durcheinanderwirbelte, verlor die Abwehr etwas die Kontrolle und die Gäste konnten den ebenfalls stark agierenden Lorenz Henke leichter überwinden, um das Ergebnis bis zum 33:15 Endstand etwas zu korrigieren

Nach über sechs Monaten ohne Wettkampfpraxis tat sich unsere B-Jugend trotz des deutlichen Ergebnisses teilweise schwer, in ihr läuferisches und technisches Handballspiel zu finden. Hier gilt es in der Trainingswoche nochmals den Fokus darauf zu legen, um beim Heimspiel am 27.09.2020 um 18 Uhr gegen die ASG Rot/Malsch zählbares in Nußloch zu belassen

Aufstellung und Torschützen:

Tor: Alexander Mozer, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (1), Jannik Wolf (3), Maik Mößner (3), Julian Dumtzlaff (5),  Erik Benzel (1); Marcel Olinger (1),  Max Mößner (7), Tim Homma (6); Lars Hortien(5); Nilo Schäfer (1),  Daniel Lejko