Heimniederlage gegen die Jungteufel

Männliche C-Jugend SG Nußloch – SG Leuterhausen  25:32 (12:17)

Zum zweiten Heimspiel der Saison war am vergangenen Samstag die SG Leutershausen zu Gast in der Olympiahalle. Leider hatten unsere Jungs den Start in die Partie völlig verschlafen und lagen schnell mit 0:6 hinten. Nach der frühen Auszeit in der 10. Spielminute gelang es Arne Schmidt endlich, den Bann zu brechen und den ersten Treffer zu erzielen. Unsere Jungs fanden langsam besser ins Spiel und konnten den Rückstand Tor um Tor aufholen (2:7, 5:9). Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit fehlte uns leider sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff die notwendige Entschlossenheit. Die Gäste konnten ihre Führung dadurch wieder auf 12:17 ausbauen.

In der Halbzeitpause forderte das Trainerteam Lazarus/Hiltawsky eine konsequentere und energischere Abwehrarbeit sowie eine konzentriertere Angriffsleistung. Unsere Jungs gewannen durch ihren kämpferischen Einsatz in der Abwehr immer mehr Sicherheit und konnten diese auf das Angriffsspiel übertragen.

Am Ende mussten wir uns zwar mit 25:32 geschlagen geben, wobei sich auf der starken Leistung der 2. Spielhälfte aufbauen lässt.

Das Trainerteam Lazarus/Hiltawsky hofft nun im vierten Saisonspiel endlich mal mit dem kompletten Kader antreten zu können, um das gesamte Potential der Mannschaft abzurufen.

Am kommenden Sonntag, den 24.10.2021 spielt unsere männliche C-Jugend bei der KuSG Leimen. Spielbeginn in der Sportparkhalle in Leimen ist um 14:15 Uhr.

Es spielten:

Tor: Nick Bossert

Feld: Tom Wittmann 4, Arne Schmidt 5, Tim Hiltawsky 3, Tom Zauritz 4, Luis Heger 3, Kai Göhring 4, Finn Hagen 2, Louis Strein, David Emmerling.