Lehrgeld gezahlt

Weibliche A-Jugend

SG Edingen/Friedrichsfeld/Wieblingen – SG Nussloch  31:22 (15:10)

Bereits vor Spielbeginn deutete sich unangenehmes an, zumal mit Mia Haug eine wichtige Spielerin aus dem eh schmalen Spielerkader verletzt nicht mitwirken konnte. Obwohl der Gastgeber keineswegs überragendes bot, fehlte unserer Mannschaft vor allem in der Abwehr der notwenige Biss, bzw. merkte man unseren jüngsten Akteurinnen (sind gerade aus der C-Jugend gekommen) die fehlende Cleverniss deutlich an. Dennoch konnte bis zur 15. Spielminute ein 6:6 gehalten werden. Leider wurden danach nicht nur zwei Strafwürfe ausgelassen, sondern auch weitere gute Einwurfmöglichkeiten unkonzentriert vergeben. Dies führte zu einem überraschenden, hohen Pausenrückstand. Obwohl man sich für die 2. Spielhälfte mehr vorgenommen hatte, musste unsere Mannschaft  mehrere Verletzungen in Kürze erleiden, was teilweise – aus Mangel an Spielerinnen – zu einem Unterzahlverhältnis auf dem Spielfeld führte. Dennoch kämpften wir weiter und steckten den Kopf nicht in den Sand, wobei sich in den letzten 10 Spielminuten die Partie wieder „pari“ gestaltete.

Es spielten:

Tor: Lena Dorobek

Feld: Lilly Cubelic, Emilia Back (6), Alina Stegmüller (3), Janina Schindler (3/1), Lilly Würzburger (8), Anika Kretz (2), Mia Thome.